TSV Westerland
© %author%
TSV Westerland

Das schwierigste Spiel der Saison?

Es ist das letzte Spiel vor der Winterpause und das letzte Spiel der Hinrunde. Der Gegner steht auf dem Papier ganz weit unten. Doch Trainer Lars Schnittgard warnt davor, die  SG Hus/Scho/No zu unterschätzen. Dass das Team  aus dem Süden Nordfrieslands Handball spielen kann, hat es erst in der letzten Woche gezeigt, als es nur knapp gegen den MTV Eckernförde verloren hat. 

Schaut man auf die reinen Fakten, so geht der TSV Westerland als klarer Favorit ins Spiel. Insbesondere dann, wenn man die Leistung des letzten Wochenendes abrufen kann.

Doch wie es so ist:  Gewinnt man das Spiel, dann war es ja “nur” der Tabellenletzte. Verliert man, dann ist Spott der Lohn für 60 Minuten harten aber vergeblichen Kampf. 

Auch deshalb und dem Respekt vor dem Gegner geschuldet, will Schnittgard nicht dieser Art Plattitüden hören. Er kann bis auf zwei, drei Ausfälle den besten Kader auf die Platte bringen und hofft natürlich auf eine große Zuschauerzahl, die das Team nach vorne peitscht. Vielleicht klappt es mit dem Überwintern auf Rang zwei.

Dort steht aktuell das Team von HFF Munkbrarup, die mit nur  einem Tor in der Tordifferenz vor dem TSV liegen. HFF spielt um 18.00 Uhr gegen die Reserve von Sieverstedt. 

Unsere Sylter Jungs spielen heute um 18.30 in der Halle am Schulzentrum in Westerland.

TSV Westerland Frauen ungeschlagen auf Rang 1.

Um 16.00 Uhr treffen die Handballerinnen des TSV Westerland auf Bredstedt 3. Die Sylterinnen stehen auf dem ersten Platz und wollen natürlich im Spiel gegen Bredstedt den Platz an der Sonne verteidigen. Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Am meisten Tore erzielt und am wenigsten Gegentore kassiert. Unter dem Strich haben sie die  ganze Saison ohne Niederlage bestritten

Der Eintritt ist bei beiden Spielen frei!! Die E-Jugend betreibt einen kleinen Kiosk in der Halle.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner