Poker turnier bern

  1. Ios Spielautomaten Mit Geld Bonus 2023: Heutzutage sind Wale größtenteils eine geschützte und verehrte Art, mit Ausnahme einiger Länder, die sie immer noch für Fleisch jagen und töten, und im Falle Japans für sogenannte Forschungszwecke.
  2. Top Slots 25 Euro Startguthaben - Die Mindesteinzahlung beträgt 10 Euro bei Kreditkartenzahlungen und 5 Euro mit Banküberweisung oder telegrafischer Einzahlung.
  3. Spins Online Und Spielhalle: Mit einem Retro-Feeling ist Mega Joker auch ein grandioser progressiver Slot von NetEnt, der trotz seiner Old-School-Grafik und dem Thema Obstautomat sehr beliebt ist.

Kakerlakenpoker

Beste Slots Ohne Ersteinzahlung 2023
Sie alle haben eine aufregende Auswahl an Spielen, die die Spieler erkunden können, und sie alle richten sich auf verschiedene Arten an US-Spieler.
Mobiles Casino Hohe Auszahlung 2023
Bevor wir eine Auswahl der besten und klügsten Online-Casinos getroffen haben, haben unsere Experten beträchtliche Anstrengungen unternommen.
Es wird allgemein impliziert, dass in einem freien Land unter einer demokratischen Regierung das, was nicht speziell illegal ist, tatsächlich legal ist.

Keno letzten 50 ziehungen

Android Casino Spiele 2023
Dieser Vorgang dauert zwischen einer Stunde und einem Tag.
Die Besten Online Casino Roulette Spiele Zum Spielen
Darüber hinaus machen wir es auch möglich, dass die von uns befürworteten Cyber-Casinos schnelle Auszahlungsgeschwindigkeiten haben, so dass Sie auf keinen Fall lange auf Ihr Geld warten müssen.
Ios Spielautomaten Bewertungen

Connect with us

List

Lister Wanderdünen – 15 Millionen Euro für einen Haufen Sand?

Published

on

Wanderdünen
© %author%

Wanderdünen in List – In der Pressewelt gibt es gewaltige Unterschiede zwischen der Insel Sylt und dem Rest der Republik. Einer davon ist das Sommerloch, das auf dem Festland die abstrusesten Meldungen hervorbringt. Auf Sylt gibt es kein Sommerloch, denn ab Mai ist die Insel voll mit A- B- und C bis Z- Promis, die in irgendeiner weise auf sich aufmerksam machen. Die überregionale Presse stürzt sich darauf, wie die Möwen auf Fischbrötchen an der Kurpromenade. Punker, Hochzeiten irgendwelcher Minister, Makler die 100.000 Euro Provision verdienen, Promis die ihre SUVs irgendwo am Strand festfahren….

Dafür haben wir aber das Winterloch. Interessante Schlagzeilen müssen gefunden werden. Wen interessiert denn, die Sylter mal ausgenommen, was der lokale Sportverein treibt. Oder wie die Feuerwehr mit ihren Nachwuchssorgen umgeht.  Da müssen schon größere Geschütze aufgefahren werden. Zum Beispiel irrsinnige Projekte. Ein Tunnel, der die Wanderdüne schützen soll – oder vielmehr die Straße, über die Düne wandern wird? Ja klar! Gute Idee. Also für die Schlagzeile.

Wochenendtouristen, die unsere schöne Insel besuchen, folgen einem ganz bestimmten Schema. Friedrichstraße rauf und runter – vielleicht ein Blick auf die Nordsee – danach ab in den Inselnorden. Fischbrötchen beim Gosch, Wanderdüne gucken, einmal Whiskystraße in Kampen runterfahren und dann noch mal in den tiefen Süden nach Hörnum.  Wozu hat man sonst das Auto mitgenommen?  Schauen, ob man Willy der Robbe nicht noch ein paar Heringe zuwerfen kann. Hörnum Odde umrunden.  Die Wanderdüne ist eines der Highlights.

Und jetzt das: Die Wanderdüne auf Sylt ist in Gefahr. Also nicht gegenwärtig und auch nicht in zehn Jahren. Als wenn es auf Sylt keine anderen Probleme gäbe. Den Listern ist es zum größten Teil egal, denn Wanderdünen und Lister haben kein sonderlich gutes Verhältnis. Der alte Ort wurde vom Sand überrollt. Das ist zwar ein paar Jahrhunderte her und eine Sturmflut hatte ihm vorher den Garaus gemacht – aber man sieht sich ja bekanntermaßen immer zweimal.  

Nun geht es aber wohl um Naturschutz. Die Wanderdüne bewegt sich mit einem Meter  bis zu zehn Metern pro Jahr in Richtung Osten. Ergo brauchen wir eine Lösung. Ein Tunnel wäre eine tolle Idee. Für Baukosten um die 15 Millionen Euro. Es wird ernsthaft eine Bauvoranfrage ins Auge gefasst. Diese kostet bereits einen fünfstelligen Betrag, der mit Sponsoren aufgefangen werden soll. Die politisch Verantwortlichen auf der Insel sehen dieses Thema eher auch mit hochgezogenen Augenbrauen. Es wäre absolut kein Handlungsbedarf. Nicht jetzt – und auch nicht in zehn Jahren.

Nach dem Bau könnte die Wanderdüne dann gemächlich weiterwandern und in absehbarer Zeit eine kleine Wattwanderung vollführen. um sich Dänemark anzunähern. Dann haben die ihr Schaffen damit.  Da dies Problem aber wohl erst in etwa zwanzig bis dreissig Jahren akut wird und niemand vorhersagen kann, was der Klimawandel anrichtet, bleibt das ganze, was es ist: Ein Winterlochfüller…

Die 15 Millionen sollten übrigens lieber in Richtung Hörnum Odde fließen. Mit so viel Geld könnte ein Haufen Sand an die Südspitze geschaufelt werden. Und was List betrifft: in zehn, zwanzig oder dreissig Jahren einfach ein paar Pflanzen auf der Wanderdüne einpfllanzen…..

Fakten zu Wanderdünen

Die Wanderdünen auf Sylt wandern jährlich bis zu zehn Metern und sind 30 Meter hoch. Die änge der angesprochenen Düne ist 1500 Meter, bei einer Breite von 600 Metern. In anderen Ländern erreichen sie bis 100 Meter Höhe.. Den Wanderweg der Dünen kann man im Naturgewalten am Lister Hafen anhand einer Karte nachverfolgen.

Die bekanntsten Wanderdünen sind Dune du Pilat, Frankreich – mit über 100 Metern die höchste Wanderdüne der Welt. Jedes Jahr wird in der Saison eine steile Treppe aufgestellt, die bis an den Gipfel führt. Oft müssen Einsatzkräfte ausrücken, um Senioren erste Hilfe zu leisten, da diese sich mit dem Erklimmen des Sandberges überneommen haben.

Parnidisdüne „Preußische Sahara“, Litauen/Russland, – Weil diese zwei Friedhöfe unter sich begraben, tragen sie den Namen „Deadly Dunes“

Rubjerg Knude, Dänemark – dort wurde gar der Leuchtturm vor dem Ungeheuer in Sicherheit gebracht.

Interessanterweise gibt es teilweise Treibsand in den Dünen, da diese nicht befestigt sind. Das kann zum Versinken führen und ist speziell in Dänemark der Fall. Wanderdünen in List – 15 Millionen Euro in Sand investieren – wer entscheidet das?

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner